Delfine und Wale - Golden Dream

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mein Leben

Die Wahrheit über Delfine und Wale
auf dem Planeten Terra



Der Untergang von Atlantis vollzog sich keinesfalls innerhalb weniger Tage, obgleich riesige Flutwellen weite Teile des Landes überschwemmten. Die Schwingungsfrequenz des Planeten Terra brach zusammen und große Teile unseres Heimatplaneten verschwanden Stück für Stück in den Tiefen des Ozeans. Schwere Vulkanausbrüche schufen neue Kontinente, die später neues Leben gebaren.
Da die Frequenz auf dem Planeten Terra zu jenen Tagen des Untergangs augenblicklich viel niedriger war als der unserer Heimatgalaxie, kamen Wesenheiten aus dieser Galaxie und inkarnierten in einer Spezies, die uns heute als Meeressäuger bekannt sind. Es sind unsere Delfine und Wale. Sie erhöhen die Schwingungsfrequenz unseres Heimatplaneten und schützen so das Vakuum, in dem wir uns derzeit noch befinden. Sie sind seit nunmehr fast 25900 Erdenjahren hier auf Terra inkarniert und  gewähren so die Schwingung der Liebe innerhalb ihrer Inkarnation. Sie sind unsere Freunde und verfügen über sehr starke heilende Frequenzen. Die Wesenheiten stammen von der uns bekannten Sternengruppe mit dem Namen Plejaden.
Leider sind sie innerhalb unserer Epoche zu den Gejagten unserer Ebene geworden, und sie werden auf brutalste Weise von einigen Menschen getötet. Es ist der Menschheit gelungen, die hilfreiche Frequenz, die sie für den Planeten Terra erzeugen, wahrlich stark einzuschränken. Die Anwesenheit der Delfine und Wale ist von höchster Priorität für uns, und wenn ihre Frequenzen zum Schweigen gebracht werden, wäre der Fortbestand des Planeten Terra samt seiner auf ihm lebenden Wesenheiten stark gefährdet. Die Anwesenheit der Delfine und Wale auf der Erde ist von allerhöchster Wichtigkeit, und sie sollte von uns gewahrt und beschützt werden! Helft mit die Ausrottung und Tötung von ihnen zu verhindern, denn der Zeitpunkt des Übergangs der Erde in die nächst höhere Schwingungsfrequenz ist nahe, und unsere Freunde sind für diesen Übergang mit ihrer Schwingungsfrequenz erforderlich.
Ihr Lieben, erwacht, hütet ihr Leben und wacht über ihre Existenz! Kämpft für ihren Schutz in großer Zahl! Schaut nicht weg und fühlt euch klein, sondern fügt euer Begehren mit jenen zusammen, die Gleiches wollen, und erreicht so eine mächtige Manifestation, die dieses Schlachten ein für alle Mal verhindern wird. Wir sind aufgerufen nicht zuzusehen und anderen unwissenden Wesenheiten der menschlichen Rasse das Zepter über die Vernichtung dieser Geschöpfe zu gewähren! Achtet dabei auf euch und beschützt euch selber. Wir sind im Zusammenschluss die größte Macht der Liebe, und gegen diese Kraft kann sich keine Wesenheit wehren.
Vollzieht die folgende, downloadbare Anrufung, wenn möglich und wenn ihr es so wollt, täglich und stellt euch dabei vor, wie die Frequenz den gesamten Planeten Terra erfüllt. Gerne dürft ihr alle Tiere unseres Planten einbeziehen, denn es gibt viele, die aus verschiedensten Gründen getötet werden.
Richtet keinesfalls über die Wesenheiten, die die Tiere töten, verachtet und hasst sie nicht, denn dadurch wird alles bedingt durch das Prinzip der Ursache verstärkt zu euch zurück kommen. Hüllt sie ein in Licht und Liebe, seht und erkennt, wie sie die Tiere schützen und retten. Schließt sie in die Meditation mit ein. Denkt immer daran, Energie folgt der Aufmerksamkeit!


Mehr ist im Buch von Kerstin Simoné zu lesen.

Textauszüge aus dem Buch "Thoth ~ Die Pforten von Atlantis" von Kerstin Simoné
http://www.projekt-menschheit.com

Smaragd Verlag, vierte Auflage Juli 2009, ISBN 978-3-938489-44-4
http://www.smaragd-verlag.de

Meditation für die Delfine und Wale:  PDF-Download


 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü